Top Ten knapp verfehlt Drucken
Geschrieben von: Benedikt Oswald   
Mittwoch, 25. März 2015 um 08:17

Am Sonntag fand das Österreichische Saisoneröffnungsrennen in Linz/Leonding statt.

Bei „frischen“ Temperaturen starteten auch die ARBÖ Trieben Fahrer, Moritz Irendorfer, Christian Zeiser und Thomas Rettenegger in die Saison.

Das Rennen der Junioren und Amateure wurde gemeinsam ausgetragen, und so starteten 107 Fahrer um 11:10 vom Leondinger Stadtplatz aus.

4 Große Runden zu je 21,6 km ergibt 86,4 km,  mussten von den Athleten zur Eröffnung bewältigt werden.

Thomas und Christian zeigten sich immer im vorderen Teil des Feldes, am Ende verpassten die beiden die Top Ten nur knapp und belegten die Ränge zwölf und vierzehn. 

                                                                                                                                                    

 

 

LAST_UPDATED2