top
logo


Moran wird im Querfeldein Vierter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Benedikt Oswald   
Sonntag, 30. Oktober 2016 um 16:52

Moran Vermeulen ist erst im Spät Sommer vom Skilanglauf auf das Rad umgestiegen.

Am Straßenrad konnte er schon mit einigen tollen Resultate aufzeigen, dieses Wochenende gelang es ihm auch im Querfeldein. 70 Fahrer nahmen das Rennen „Bike the Pfongau, dieses Rennen führte durch Felder und unbefestigte Wege, in Angriff.

Der ARBÖ Trieben Fahrer, Moran Vermeulen, musste aus der vierten Reihe starten und konnte von Beginn an Fahrer für Fahrer überholen.

Am Ende errang der Ramsauer einen tollen vierten Rang, am Vortag konnte er bei seiner Querfeldein Premiere den 14. Rang ergattern.

Ein tolles Wochenende mit viel Erfolg und Erfahrung geht für mich zu Ende, so Moran Vermeulen der von seinem Vater Vincent und seinem Bruder Mika fleißig betreut wurde.

 

bottom

Powered by unterwexi webdesign.