top
logo


Irendorfer auch bei Straßenrennen in den Top 5 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Benedikt Oswald   
Sonntag, 06. September 2015 um 11:29

Heute Sonntag fand das zweite Rennen der 19. Schwazer Radsporttage statt.

Ein Straßenrennen mit insgesamt 126,4 km wurde um 9:10 in Schwaz gemeinsam mit den Junioren und Amateure gestartet.

Der Bad Mitterndorfer Moritz Irendorfer, der für den RC ARBÖ Trieben in die Pedale tritt, zeigte sich während des Rennens sehr aktiv.

In der dritten Runde bildete sich ein Spitzen Duo, mit Mario Maier vom RC ARBÖ Felbermayer Wels und Philipp Wurm vom RC ARBÖ Tom Tailor Wörgl die sich bis 32km vor dem Ziel einen Vorsprung von 1:03 min herausarbeiteten.

Die Ausreißer konnten gestellt werden und so konnte Georg Wechselberger vom Soli Dachau das Straßenrennen mit einem Schnitt von 38,86 für sich entscheiden.

Auf Rang 2 sprintete Fabian Costa vom Haibike Ötztal Pro Team und auf Rang 3 Nicholas Huber Costa vom Team Südtirol Campana Imbalaggi.

Moritz konnte im Massensprint den 4 Rang erreichen und lies den gestrigen Sieger Peter Pichler hinter sich der es auf den 6 Rang schaffte.

LAST_UPDATED2
 

bottom

Powered by unterwexi webdesign.